Marianne-Buggenhagen-Schule

Navigation

Suche

Inhalt

Unser Hilfsprojekt in Nepal

" Das wir helfen müssen, daran zweifelten wir nie,
    als wir die Bilder der Naturkatastrophe aus Nepal sahen."

                                             Thomas Krauss (Initiator der Hilfsaktion)

Die Marianne-Buggenhagen-Schule hat mit bisher 217,00 Euro die Baira Mahadev Primary School in Sisne unterstützt.

Durch diese Spenden wurden Schulmaterialien und der Wiederaufbau des Hauptschulgebäudes finanziert.

  
            

So sah es nach dem Erdbeben in Nepal aus. Fast alle Gebäude des Landes wurden zerstört.
Die Bevölkerung wohnte danach in Zelten und anderen provisorischen Unterkünften.

         

                  

Zusammen mit seinem Freund Ole baute Thomas ein neues Haus für eine Familie auf dem Lande.
Es gab nur Hölzer aus dem Wald und Baumaterial, dass aus Kathmandu aufwendig heran geschafft
werden musste. Notwendiges Werkzeug wurde aus Deutschland mitgebracht.

    
                                                                  Richtfest nach Fertigstellung der Grundkonstruktion!

              

Die Baira Mahadev Primary School in Sisne. Die Schüler lernen fleißig und sind dankbar für jede Schulstunde, die sie unterrichtet werden.

   
                  Natürlich gab es auch ein Fußballspiel.


   

" Wir wissen nicht, wie die Zukunft aussieht. Die einzige Sache, die wir wissen ist, dass unsere       Zukunft unsicher ist. Und wir wissen, dass eine Fähigkeit, die wir definitiv in der Zukunft brauchen, Hilfsbereitschaft ist. Denn, die Probleme der Zukunft werden Probleme sein, die wir nur mit finanzieller Hilfe und viel Engagement werden lösen können. "

                                                                                                                            Thomas Krauss,  November 2015

                                                                                                                                




Zum Seitenanfang springen