Marianne-Buggenhagen-Schule

Navigation

Suche

Inhalt

Theater-AG

So viel Theater – ein Bericht aus der Theaterwerkstatt

Immer mittwochs in der 7. und 8. Stunde trafen sich unermüdlich acht junge Künstlerinnen und Künstler mit Frau Ohm, um ein neues Theaterstück vorzubereiten.
Von den ersten Themenvorschlägen bis zur Aufführung war es ein langer Weg. Da musste von den Schülern das Stück erarbeitet, die Kulissen entworfen und gefertigt, die Texte gelernt, die Musik ausgewählt, Plakate gemalt und immer wieder geübt werden. Auch wenn manchmal die Lust und Kraft in der 7. und 8. Stunde nicht mehr ganz so groß war, ging es voran.
Am 17. Mai war nun die Aufführung des Stückes "Die geheimnisvolle Insel". Nach einer nicht so geglückten Generalprobe(...) klappte es am Aufführungstag viel besser und die Künstler konnten sich über den reichlichen Beifall des Publikums freuen.
Ein herzliches Dankeschön geht an Familie Werther für das tolle Rennauto für Luc, an Herrn Groß, der ein weiteres Rennauto ausgesägt hat, an Frau Neuber, die uns nach Ostern tatkräftig unterstützt hat, und an Herrn Graban, der in bewährter Weise die Technik bedient hat.

S. Ohm















Zum Seitenanfang springen