Marianne-Buggenhagen-Schule

Navigation

Suche

Inhalt

Keramik-AG

Unsere AG umfasst verschiedene thematische Angebote. Hierbei werden die Vorschläge der Kinder berücksichtigt.

Mit der AG verfolgen wir das Ziel, die Schüler an ein Arbeiten miteinander heranzuführen. Dabei wird Hilfsbereitschaft, gegenseitiger Respekt, Toleranz, Beziehungsfähigkeit, umsichtiges und selbstständiges Handeln angestrebt.

Die Teilnahme an einer AG soll Spaß machen, Freude verbreiten, beruhigen und sie soll den Blick fürs Wesentliche schärfen.


Unser Motto ist: "Geht nicht, gibt's nicht". Wenn man will, geht alles!

Zum Beispiel wollen wir in der Keramik AG einen Hauch von Romantik verbreiten.

Wir verlangen keine Perfektion, wichtig ist die Freude an der Handarbeit.

Beim Formen von Pflanztöpfen, Schalen oder Tieren werden Details von den Kindern ausgedacht und ausprobiert. Dazu dienen Naturmaterialien und auch Großmutters Gardinen. Mit üppigem Muster und farbiger Lasur wird das Produkt erst für Kinder perfekt.

Es gibt fast nichts Schöneres als über sich selbst und das, was man geschaffen hat, staunen zu können.

Wenn etwas gut funktioniert, fertigen wir mehr davon an; wenn etwas nicht funktioniert, probieren wir etwas Neues.

Höhepunkt der Arbeit ist das Anfertigen kleiner Geschenke für die Eltern, Großeltern und Verwandten bzw. der Verkauf der Keramik zum Sommerfest und zu Weihnachten, sowie die finanzielle Unterstützung des Fördervereins.

Das Schöne an der AG ist, dass man viele verschiedene Dinge tun kann.

Es wird nie langweilig.

Zum Seitenanfang springen